Betreuungsangebote

Die Auswahl der Angebote richtet sich nach den individuellen Wünschen, Bedürfnissen und der Lebensgeschichte der Bewohner.

Das Team des Sozialen Dienstes bietet fachgerechte Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags durch persönliche Besuche oder verschiedene Gruppenangebote.

Bei erlebensorientierten Aktivitäten, wie z. B. Singen, Sitzgymnastik nach Musik, Gedächtnistraining, Kreativangebote, Vorlesegruppen oder Literaturkreis, können sich viele Bewohner beteiligen und ihre Kompetenzen erleben, Kontakte knüpfen oder ihre Mobilität fördern.

Betreuungsassistenten bieten zusätzliche individuell abgestimmte Betreuungs- und Aktivierungsangebote an. Es stehen besonders die positiven Kontaktmomente und ein sich "Wohlfühlen" im Vordergrund. Gemeinschaft erfahren Bewohner in den speziellen Angeboten in den Wohnbereichen und in der Einzelbegleitung im Zimmer. Entscheidend ist, die Balance von persönlichem Ruhebedürfnis und gemeinschaftlicher Aktivität zu entdecken.

Ein vielseitiges kulturelles Angebot, wie die öffentliche Bücherei und regelmäßige Ausstellungen, Vorträge, Konzerte, Fest- und Feiergestaltungen, unterstützt das gesellschaftliche Leben.

Regelmäßige Ausflüge in die Umgebung mit anschließendem gemütlichen Kaffeetrinken stärken das Gemeinschaftserlebnis. Die Ziele werden häufig von Bewohnern vorgeschlagen.

Besondere Projekte, wie die monatlichen Clownsbesuche, Hundebesuche oder musiktherapeutischen Angebote, bringen den Bewohnern Lebensfreude und sind eine Brücke der eigenen Erinnerung.